Visit Soller

Präsentation

Das "Festival de Música Clásica Port de Sóller" geht in das vierzehnte Jahr. Von Anfang an gehörte es für Liebhaber der klassischen Musik zu den ersten Adressen auf Mallorca.

Das Eröffnungskonzert wird am 29. September 2018 sein und wird vom Kammersänger Markus Brück und dem Kammerensemble Classic der Deutschen Oper Berlin bestritten. 

Es geht weiter am 6. Oktober mit einem Klavierkonzert des künstlischeren Leiters Alexander Malter

Am Sonntag, dem 14. Oktober wird das Tilia Quartett der Staatskapelle Berlin die Bühne betreten. 

Das Abschlusskonzert des Festivals wird am 20. Oktober 2018 sein, es spielt das Klavierquintett des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin.

Ermöglicht wurde das "Festival de Música Clásica Port de Sóller" zunächst durch die Neugestaltung des Hafens. Im Zuge dieser Entwicklung verwandelte sich das ehemalige Kloster Santa Catalina in das Meeresmuseum, die dazugehörige Kapelle wurde in einen Veranstaltungssaal umfunktioniert. Angesichts dieser Veränderungen beschloss der Hotelier-Verband von Sóller, einen Schritt weiterzugehen und dem Hafen von Sóller mit einem Festival für klassische Musik einen ganz besonderen Anziehungspunkt zu verleihen.

Dank der Unterstützung von Sponsoren, der Gemeinde Sóller und der balearischen Landesregierung ist es gelungen die Kapelle von Santa Catalina jeden Herbst zu einem Treffpunkt für Freunde der Kammermusik zu machen. Und wir freuen uns, auch in diesem Jahr die Besucher und Bewohner von Port de Sóller zum "Festival de Música Clásica Port de Sóller" willkommen zu heißen.

Künstlerische Leitung: Alexander Malter
Organisation: Jos Kuiper

logos patrocinadores
Festival Port de Soller

Diseño diptere.com